Herzlich Willkommen

Evangelische Kirchengemeinde Fröndenberg & Bausenhagen

Wichtige Kontakte

Pfarrerin Runa Noreen Ahl
Mobil: 01516-4845820
Mail: runa.ahldontospamme@gowaway.ekvw.de

Pfarrer Daniel Schwarzmann
Tel.: 0160 97999636
Mail: daniel.schwarzmanndontospamme@gowaway.ekvw.de

Pfarrerin Hanna Sprakel
(in Elternzeit)

Mobil: 0176 55770038
Mail: hanna.sprakel@ekvw.de

Jugendreferentin
Lisa Borgschulte

Tel.:02373/72023
Mail: lisa.borgschultedontospamme@gowaway.ekvw.de

Gemeindebüro

Eulenstraße 12
58730 Fröndenberg

Tel.: 02373/71939
Fax: 02373/398727
Mail:
un-kg-froendenberg@ekvw.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr

Nachrichten aus unserer Gemeinde

Seniorengeburtstag

Klimafasten in Fröndenberg

Jugendfreizeit 2023

weitere Meldungen

Spendenkonto

Wenn Sie unsere Kirchengemeinde mit einer Spende unterstützen möchten, verwenden Sie einfach folgende Bankverbindung:

Ev. Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen
IBAN: DE33 4416 0014 1600 6992 01
BIC: GENODEM1DOR
Volksbank Dortmund / Unna

Soll die Spende für einen bestimmten Zweck verwendet werden, nennen Sie uns diesen bitte im Verwendungszweck.

Termine in unserer Gemeinde

Freitag, 2.06.2023 19.30 Uhr
Lighthouse Lounge

Fröndenberg: Marktplatz Prädikant Friedhelm Wegener

Samstag, 3.06.2023 10.00 Uhr
Pilgern – Die Seele geht zu Fuß

Fröndenberg: Ev. Dorfkirche Bausenhagen

Sonntag, 4.06.2023 10.00 Uhr
Familiengottesdienst

Fröndenberg: Stiftskirche Pfr.in Runa Ahl

Sonntag, 11.06.2023 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Fröndenberg: Ev. Dorfkirche Bausenhagen Prädikant Jochen von Nathusius

alle Termine hier

Gesegnet ist der Mensch, der sich auf den HERRN verlässt
und dessen Zuversicht der HERR ist.
Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt,
der seine Wurzeln zum Bach hin streckt.
Denn obgleich die Hitze kommt, fürchtet er sich doch nicht,
sondern seine Blätter bleiben grün; und er sorgt sich nicht,
wenn ein dürres Jahr kommt, sondern bringt ohne Aufhören Früchte.

So klingt Vertrauen beim Propheten Jeremia im Alten Testament.

Und so wollen auch wir Vertrauen haben in die nächsten Monate des noch jungen Jahres.

Auch wenn im Moment eher der Trübsinn überwiegt.

Kahle Bäume, kalte Winde, ständig steigende Pandemie-Werte…

Aber die Zugvögel sind schon wieder unterwegs, die Bäume haben Knospen
angesetzt, die Amseln haben ihren Morgengesang aufgenommen.
Nicht Alles ist gut und wird gut werden, aber im Vertrauen auf Gott in guten wie
in schlechten Zeiten gehen wir in der Passionszeit auf Ostern zu, hinein in den Frühling.
Bleiben Sie, bleibt Ihr behütet, gesund und gesegnet.

Mitteilungen aus der Landeskirche

25.5.2023

Westfälische Präses warnt zu Pfingsten vor Wahrheitswut und fanatischem Fundamentalismus

24.5.2023

Landessynode endet mit Beschlüssen zu rechtlichen und ethischen Themen

23.5.2023

Personalbericht 2023 vorgelegt / Über 24.000 Beschäftigte in unterschiedlichen Berufen 

Jahreslosung 2023

Du bist ein Gott, der mich sieht.

Genesis 16,13